Selbstverteidigungsgruppen

In den Selbstverteidigungsgruppen lernen die Teilnehmer die Grundlagen des Ju-Jutsu. Ju-Jutsu ist ein Kampfsport, der jedem die Möglichkeit gibt, sich im Rahmen der Verhältnismäßigkeit zu verteidigen.  Von Jung bis Alt ist für alle die richtige Gruppe dabei. Altersgerecht haben alle die Möglichkeit sich zu entwickeln und ihre Prüfungen abzulegen. 


Minis

Training: Donnerstag

Treffen um: 16.15 Uhr
Trainingszeit: 16.30 – 18.00 Uhr

Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren

Details

Im Mini-Training lernen die Kinder spielerisch die Grundkenntnisse des Ju-Jutsu. Jedes Kind ist bei uns herzlich willkommen. Wir betreuen die Gruppe mit vier Trainern, um individuell auf die Kinder eingehen zu können, denn jedes Kind lernt unterschiedlich schnell.

Uns ist besonders wichtig, dass die Kinder respektvoll  miteinander umgehen. Zudem legen wir sehr viel Wert auf die Koordination, damit die Kids die Übungen richtig ausüben. Wir haben in jedem Training viel Spaß miteinander, lernen uns so besser kennen und fördern die Teamfähigkeit.

Einmal im Jahr besuchen wir den Potts Park gemeinsam mit den Montagskids, um auch die Kinder der anderen Gruppe besser kennen zu lernen, damit der Sprung in die nächste Gruppe leichter fällt.

Impressionen aus dem Training


Montagskids

Training: Montag

Treffen um: 16.15 Uhr
Trainingszeit: 16.30 – 18.00 Uhr

Zielgruppe: Kinder ab 7 Jahren

Details

Bei den Montagskids trainieren ca. zwanzig Kinder. Damit wir allen Kindern gerecht werden können, stehen immer zwei bis vier Trainer bereit, um die Kinder bei ihren Übungen zu unterstützen.

Im Training lernen die Kinder die Grundkenntnisse des Ju-Jutsu. Dabei üben wir weitestgehend Techniken aus dem Programm des Gelbgurtes. Jeder kann mit seinen Fähigkeiten bei uns einsteigen und wird dann in seinem Rahmen gefördert und gefordert. Deshalb teilen wir bei Bedarf die Gruppe und können dann unterschiedliche Aufgaben erteilen.

Neben den Bewegungsformen üben wir schon Schläge und Tritte. Aber auch Würfe und Techniken am Boden gehören zu unseren Trainingsinhalten. Alle Übungen sind sehr kindgerecht verpackt und werden in spielerischer Form vermittelt und oft wiederholt.

Natürlich wird bei uns auch eine Menge gespielt und getobt. Dabei gehören Raufspiele und Mutproben genauso zum Training wie Ballspiele und Wettrennen jeglicher Art.

Ganz wichtig ist uns, dass die Kinder lernen respektvoll miteinander umzugehen und Rücksicht aufeinander zu nehmen. Dazu grüßen wir vor jedem Training an und nach dem Training wieder ab. Dieses gilt als Respekt für unsere Trainingspartner und wir lernen Disziplin. Denn dabei muss es
Mucks-Mäuschen-Still in der Halle sein.

Wenn die Kinder ein gewisses Technikprogramm beherrschen, können sie nach ca. 10 Monaten ihre erste Prüfung ablegen. Für die Kinder eine sehr spannende Angelegenheit. Nach ca. 18 Monaten versuchen wir die Kinder für Wettkämpfe unterschiedlicher Arten zu motivieren um ihnen weitere Ziele zu geben. Dann können die Kinder zusätzlich auch ins Wettkampftraining gehen. Spätestens dann wird es auch für die Eltern spannend ihnen dabei zuzuschauen und sie anzufeuern.

Einmal jährlich machen wir einen Ausflug zusammen, um uns noch besser kennen zu lernen. Das ist  immer ein spannender Tag für Kinder und Trainer.

Impressionen aus dem Training


Ju-Jutsu Jugendtraining

Training: Dienstag

Treffen um: 17.15 Uhr
Trainingszeit: 17.30 – 19.00 Uhr

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren

Details

Das Jugendtraining ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Dabei kommt jeder auf seine Kosten. Wir trainieren thematisch durch alle Gürtelfarben. Dabei kann man Neues erlernen oder schon Erlerntes vertiefen. Wie in allen Gruppen legen wir Wert auf eine Menge Spaß und Bewegung. Aber auch die Disziplin wird gefordert.
Alle Kinder und Jugendlichen können ca. einmal jährlich eine Prüfung zum nächst höheren Gürtel ablegen. Bei den höheren Graduierungen setzt das schon eine intensive Vorbereitung voraus. Außerdem steht es den Kindern und Jugendlichen offen, sich auf Wettkämpfe vorzubereiten um weitere sportliche Ziele zu haben. Dabei werden sie durch viele Übungen auch im normalen Training unterstützt.

Einmal jährlich können alle Interessierten für ein Event neben der Matte abstimmen. Da ist dann von einer Kanu Tour bis Schlittschuhlaufen alles dabei. Es ist immer wieder ein nettes Event um sich besser kennen zu lernen und als Gruppe zusammen zu kommen.

Impressionen aus dem Training


Ju-Jutsu Erwachsenentraining

Training: Dienstag

Treffen um: 18:45 Uhr
Trainingszeit: 19.00 – 20.30 Uhr
Trainer: Dries

Training: Freitag

Treffen um: 18:00 Uhr
Trainingszeit: 18.15 – 19.45 Uhr
Trainer: Hartmut

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren

Details

Selbstverteidigung und Fitness sind die primären Triebkräfte für unseren Sport. Die Erwachsenen der Abteilung trainieren 2 x wöchentlich dienstags und freitags. Für die Erwachsenen steht ein ganzes Trainergespann mit unterschiedlichen Schwerpunkten zur Verfügung. So ist für jeden etwas dabei und alle haben die Möglichkeit sich optimal zu entwickeln.

Die Gruppe besteht aus insgesamt ca. 40 Sportlerinnen und Sportlern. Willkommen sind alle Sportbegeisterten ab 15 Jahre, die sich freuen, wenn man beim Training so richtig ins Schwitzen kommt. Dabei steigert jede/r beiläufig seine eigene Fitness und wird Teil einer sympathischen Gruppe, die sehr heterogen ist. Die Jüngsten sind noch keine 16, die Ältesten über 60. Es sind reine Freizeitsportler/innen, unter ihnen aber auch Wettkämpfer, die ihr SV-Können weiter vertiefen wollen.

Der Schwerpunkt des Trainings liegt im Erlernen angemessener Techniken zur Selbstverteidigung und Selbstbehauptung – also des modernen Ju-Jutsu: Atemitechniken (Tritte und Schläge), Wurftechniken, Waffenabwehr (v. a. Stock und Messer), Bodenkampf. Dazu erlernt man allgemeine Kräftigungsübungen sowie Koordinations- und Bewegungsformen.

Das eigentliche Ziel aber ist, sich auf einen eigenen Weg zu begeben und dort neben den Bewegungs- und Selbstverteidigungskompetenzen insbesondere das eigene Wohlbefinden zu steigern. Intensives Training ist der beste Weg, die eigenen Glückshormone ( Dopamin, Endorphin, Serotonin und Co.) zu aktivieren. So fällt es leichter unsere täglichen Belastungen, vor allem aus dem Berufsleben, abzubauen.

Wie auch in den Kinder- und Jugendgruppen haben alle Trainierenden die Möglichkeit, Gürtelprüfungen abzulegen und so auch mess- und nach außen sichtbar die eigenen Fähigkeiten zu dokumentieren. Egal wie alt jeder Teilnehmer ist, der Weg vom Weiß- zum Schwarzgurt – dem Danträger/der Danträgerin – steht jeder/m offen. Dabei wird auch auf individuelle Begrenzungen Rücksicht genommen.  So sieht das Prüfungsprogramm auch Seniorenprüfungen vor, um bestimmten Einschränkungen gerecht werden zu können.

Weil beim Training auch das gemeinsame Erlebnis eine ganz wichtige Rolle spielt, wird auch außerhalb der Matte Gemeinsames unternommen. Wir feiern die Feste wie sie fallen: Kläschenrundgang, Weihnachtsfeier, Saisonabschluss und ein Erwachsenenevent steht für alle auf dem Programm, die dazu Lust haben.

Impressionen aus dem Training


Wettkampf Gruppen

In den Wettkampftrainings haben die Sportler die Möglichkeit sich auf Wettkämpfe jeglicher Art vorzubereiten. Das ist aber kein Muss. Viele Sportler nutzen die Trainings einfach, um eine weitere Trainingsmöglichkeit in der Woche zu haben. 


Wettkampftraining

Training: Mittwoch

Treffen um: 16.45 Uhr
Trainingszeit: 17.00 – 18.30 Uhr

Zielgruppe: Wettkämpfer

Details

Momentan haben wir meistens um die 10 Wettkämpfer im Training. Dabei sind nahezu alle Altersgruppen vertreten.

Für das Wettkampftraining solltest du schon deine erste Ju-Jutsu-Prüfung bestanden haben. Dieses ist Voraussetzung um auf grösseren Wettkämpfen starten zu dürfen. Beim Training kannst du direkt ausprobieren welche Wettkampfdisziplinen dir Spaß machen.

Im „Fighting“ kämpfst du gegen einen Partner im Leichtkontakt. Dabei zeigt dir dein Trainer wie du mit Händen und Füßen Kombinationen schlägst, deinen Gegner zu Boden bringst und ihn dort schließlich gekonnt festhalten und kontrollieren kannst.

Falls du dich lieber im „Duo“ versuchen möchtest, zeigen wir dir wie du mit deinem Duo-Partner verschiedenste Ju-Jutsu-Techniken zu Kombinationen zusammenstellst, die die Punktrichter beeindrucken werden.

Wenn du dich in deiner Wettkampfdisziplin sicher fühlst, kannst du mit uns zu verschiedenen Turnieren fahren und dich mit anderen Wettkämpfern deiner Gewichts- und Altersklasse messen. Ob Anfänger oder erfahrener Kämpfer, für jeden von euch gibt es das ganze Jahr über immer wieder neue Gelegenheiten. Zunächst kannst du bei Landesmeisterschaften oder Dan-Rho-Cup erste Erfahrungen sammeln. Für die ganz fleißigen geht es dann zu deutschen Meisterschaften oder sogar zu den German Open, wo du dich mit Wettkämpfern aus der ganzen Welt messen kannst.

Im Training geben wir dir auch immer wieder die Möglichkeit in Testwettkämpfen die gerade erlernten Techniken auszuprobieren.

Impressionen aus dem Training


Duo Training

Training: Montag

Treffen um: 18.00 Uhr
Trainingszeit: 18.15 – 19.45 Uhr

Zielgruppe: Fortgeschrittene Duo-Paare

Details

In der sehr kleinen Trainingsgruppe wird ausschließlich Duo trainiert. Die Duopaare haben in dieser Trainingseinheit die Möglichkeit ihre Fähigkeiten zu verfeinern. Dazu wird Technik, Fitness und Schnelligkeit trainiert.

In den Trainings kann immer wieder auf die jeweiligen Wünsche der Duopaare eingegangen werden, damit diese möglichst schnell ihre jeweiligen Ziele erreichen können.

Die Duopaare haben die Möglichkeit ihr Können auf unterschiedlichen Wettkampfveranstaltungen zu testen.

Impressionen aus dem Training


Stützpunkttraining

Training: Samstag

Treffen um: 13.45 Uhr
Trainingszeit: 14.00 – 16.00 Uhr

Zielgruppe: Wettkämpfer mit Erfahrung

Genaue Termine findet Ihr hier

Details

Der Ju-Jutsu Landesstützpunkt ist einer von sieben Leistungsstützpunkten in Lippe. Teilnehmer aller Ju-Jutsu-Vereine sind herzlich eingeladen am Training teilzunehmen.

Das Stützpunkt-Training wird von unseren erfahrensten Trainern geleitet. Jeder Trainer hat dabei unterschiedliche Schwerpunkte. Dazu zählen:

  • Bodenkampf (BJJ, Newaza)
  • Duo
  • Fighting

Grundkenntnisse im Wettkampf werden bei dieser Trainingseinheit von allen Teilnehmern vorausgesetzt.

Trainingsorte

Armadillos Lemgo

Leese Turnhalle
Wittighöfer Straße 3
32657 Lemgo

Engelbert-Kämpfer-Gymnasium (EKG)
Rampendal 63,
32657 Lemgo

Armadillos Lemgo - Ju Jutsu Lemgo
Nach Oben