Jugendlehrgang mit Andreas Dern

Am 26.05.2024 hatten wir die Freude, Andreas Dern - unseren Vizepräsident Jugend - im Rahmen eines Jugendlehrgangs bei uns zu begrüßen.Sein Ziel: Den Teilnehmern/-innen Gegen- und Weiterführungstechniken mithilfe von Superhelden näherzubringen.

Beim Warm-Up verwandelten sich die Halle und die Teilnehmer/-innen in einen McDrive mit dem McDonalds Spiel, bei dem Teilnehmer/-innen sich in Essen und Trinken verwandelten. Anschließend schlüpfen alle in die Rollen von "Räuber Hotzenplotz" und "Rapunzel", um den Einstieg in die Welt der "Superhelden" zu wagen.

Nun zu den Gegen- und Weiterführungstechniken:Mit der Unterstützung von "Hulk" lernten die Kinder, den beidseitigen Griff ins Revers abzuwehren. Falls das nicht gelang, kam "Hello Kitty" mit ihren Krallen zur Rettung. Das Körperabbiegen wurde zum "Nasenkarussell" und "Lucky Luke" half dabei, den beidseitigen Griff der Handgelenke von hinten zu lösen. "Iron Man" wehrte sich gegen Ohrfeigen und wenn das nicht ausreichte, unterstützte "Tigger" beim Schulterbeinzug und überrollte den Partner. Am Boden halfen der kleine und der große Spiderman den Teilnehmer/-innen die Kreuzposition zu verinnerlichen.Dank der Superhelden erlernten die Teilnehmer in kürzester Zeit eine Vielzahl an Techniken, die ihnen sicherlich im Gedächtnis bleiben werden.

Ein herzliches Dankeschön an Andreas für diesen super spaßigen und kurzweiligen Lehrgang. Wir freuen uns schon darauf, dich bald wieder bei uns zu sehen!

Weiterlesen

Der NWJJV verleiht den 4. Dan an Hartmut Giebel – Ehrung für Vereinsarbeit und den Wettkampfbetrieb

Es war angekündigt und kam doch überraschend: Am Sonntag, den 26.05. wurde dem ehemaligen Vorsitzenden der Armadillos Lemgo e.V. der 4. Dan Ju-Jutsu im Rahmen eines Jugendlehrgangs in Leese überreicht. Der Vizepräsident Jugend des nordrheinwestfälischen Ju-Jutsu-Verbandes Andreas Dern und der Bezirksvertreter Brian Smith ließen es sich nicht nehmen, dem Ju-Jutsuka Hartmut Giebel die Ehrung für sein über 20Jahre währendes Engagement beim BSV Leese, den Armadillos und für den Wettkampf im NWJJV zuteilwerden zu lassen.

"Eigentlich wollte ich nur Sport für meinen kranken Rücken betreiben, wurde aber von dem Sport vom ersten Tag an seit dem Jahr 2000 mitgerissen", so der Geehrte. Die Politik wurde an den Nagel gehangen und mit viel Engagement zunächst die eigene sportliche Entwicklung vorangetrieben. Dabei kümmerte er sich schon früh als Coach und Betreuer um die Wettkämpfer und Wettkämpferinnen im Verein.

2004 übernahm er die Abteilungsleitung im BSV Leese und wurde fast zeitgleich Trainer der Erwachsenenabteilung. 2005 machte er als Braungurt die Trainer C Lizenz und im darauffolgenden Jahr wurde auf sein Betreiben in Lemgo die erst Landesmeisterschaft im Ju-Jutsu ausgetragen. 2008 erwarb er die Prüferlizenz und im Jahr 2012 kam die Trainer-B Lizenz im Leistungssport dazu. Seither wurden die Verbindungen zum nordrheinwestfälischen Ju-Jutsu-Verband vertieft, seit 2014 wurde der Lippe-Cup alljährlich durchgeführt eine weitere Landes- und eine westdeutsche Meisterschaft ausgerichtet. 2016 wurde der Landesleistungsstützpunkt Ju-Jutsu in Leese eingerichtet, als dessen Leiter er seither fungierte.

2017 wirke er maßgeblich an der Gründung des eigenständigen Ju-Jutsu Vereins Armadillos Lemgo e.V. mit und übernahm hier auch den Vorsitz. Besonders stolz haben ihn die sportlichen Erfolge seiner Athleten und Athletinnen gemacht, zu denen 10 Bundeskaderathleten und sogar Welt- und Europameister und World-Games-Sieger zählten. Im Frühjahr hat er nun die Verantwortung an jüngere im Verein abgegeben, steht dem Verein aber weiterhin als erfahrener Trainer und Ratgeber zur Seite.

Weiterlesen







Samstag





Freies Training nach Absprache

Für alle Armadillos die Lust haben
14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Leiter: Wechselnd

Trainingsorte

Armadillos Lemgo

Leese Turnhalle
Wittighöfer Straße 3
32657 Lemgo

Engelbert-Kämpfer-Gymnasium (EKG)
Rampendal 63,
32657 Lemgo

Armadillos Lemgo - Ju Jutsu Lemgo
Nach Oben